Navigation

Wir bei den Maltesern

Willkommen auf der Internetseite der Malteser in Drensteinfurt.

Malteser Jugend wurde vor 25 Jahren gegründet

Vor 25 Jahren, am 30. Mai 1992, wurde in Drensteinfurt die erste Malteser-Jugendgruppe gegründet. Vor dem Gründungstermin ließen sich drei junge Malteser zu Jugendgruppenleitern ausbilden. Zehn Kinder und Jugendliche trafen sich zu den ersten Gruppenstunden und nahmen in den Sommerferien auch gleich am bundesweiten Zeltlager der Malteser Jugend, dem Bundesjugendlager, teil.
Diese Jugendgruppe sollte auch nicht die einzige bleiben. In den 25 Jahren wurden sechs weitere Jugendgruppen gegründet und über 20 junge Erwachsene zu Jugendgruppenleitern ausgebildet. Die Jugendgruppenleiterausbildung führen die Malteser auf Diözesan- und Bundesebene selber durch. In jährlichen Gruppenleiterfortbildungen wird das Wissen dann vertieft.
Die Tätigkeiten in den Gruppenstunden sind sehr vielseitig. Neben diversen Spielen und Bastelarbeiten gehört auch die malteserspezifische Ausbildung dazu. So werden die Jugendlichen unter anderem in der Ersten Hilfe ausgebildet. Interessierte Jugendliche haben danach auch die Möglichkeit ihr Erste-Hilfe-Wissen mit einer Sanitätsausbildung zu erweitern und mit den Erwachsenen an Einsätzen teilzunehmen. Mit dem Funk- und Fernmeldedienst, sowie der Technikkomponente bieten die Drensteinfurter Malteser ihren Jugendlichen auch weitere Bereiche für ihre Malteseraktivitäten an.
Auch außerhalb ihrer Gruppenstunden sind die Malteser-Jugendlichen aktiv. Soziale Aktionen gehören genauso dazu, wie die Teilnahme am jährlichen Bundesjugendlager und den Ferienfreizeiten auf der niederländischen Insel Ameland.
Die aktuelle Jugendgruppe besteht aus 15 Jugendlichen, die von drei Jugendgruppenleitern betreut werden. Sie treffen sich jeden Dienstag von 18.00 bis 19.30 Uhr in der Malteser-Unterkunft an der Sendenhorster Straße.

Alle Informationen zum Demenzbegleiters Kurs

Im vergangenen Monat fand der Demenzbegleiterkurs 2017 statt.

Alle Informationen und Eindrücke zu diesen Kurs finden sie hier.

Acht Drensteinfurter Malteser für Flüchtlingshilfe geehrt

Verleihung des Ordens “Order of Malta Refugee Aid Medal” an die Malteser-Helfer in Münster

Die große Anzahl von Flüchtlingen, die nach Deutschland kam, stellte neben den öffentlichen Einrichtungen auch die Hilfsorganisationen vor großen Aufgaben. So wurden auch die Drensteinfurter Malteser alarmiert, um Flüchtlingsunterkünfte in Beelen und Beckum einzurichten, die ankommenden Flüchtlinge zu registrieren und anschließend in den Unterkünften zu betreuen.
Von den vielen eingesetzten Maltesereinsatzkräften aus der Wersestadt sind acht Malteser durch eine große Anzahl von Einsätzen aufgefallen. Sie wurden mit weiteren Malteserhelfern aus der Diözese Münster vom Souveränen Malteser-Orden nun geehrte.
Shari Balvay, Matthias Eckhoff, Oliver Eckhoff, Markus Gawlik, Jürgen Kaiser, Markus Osthues, Ralf Uhlenbrock und Willi Vagedes erhielten die Verdienstmedaille „Order of Malta Refugee Aid“  des Souveränen Malteser-Ordens aus Rom.


unsere nächsten Termine:

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201214080  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7