Navigation
Malteser Drensteinfurt

Drensteinfurter Malteser besuchten den Pott

Malteser Jugendgruppe im Bundesjugendlager in Gelsenkirchen

09.08.2013
Bundeslager 2013
Bundeslager 2013
Bundeslager 2013
Bundeslager 2013
Bundeslager 2013
Bundeslager 2013
Bundeslager 2013
Bundeslager 2013
Bundeslager 2013
Bundeslager 2013
Bundeslager 2013
Bundeslager 2013

„Glück auf! Komm‘ Pott“: Mit diesen Worten wurde die Malteser Jugend aus Drensteinfurt zum 31. Bundesjugendlager im Ruhrgebiet empfangen. Dieses Motto zog sich die gesamte Woche durch das Programm des Bundeslagers in Gelsenkirchen.
Vom 27. Juli bis zum 03. August 2013 verbrachten 9 Jugendliche aus der Wersestadt eine Woche im Ruhrgebiet. Gemeinsam mit anderen Jugendgruppen aus ganz Deutschland sowie aus Litauen, Polen und Rumänien besiedelten sie mit ihren Zelten den Gesundheitspark Nienhausen. Passend zur Zechenlandschaft des Ruhrgebiets führte das Maskottchen „Die kleine Lore“ die Teilnehmer durch die Woche und brachte ihnen den Ruhrpott näher.

Die Kinder und Jugendlichen aus Drensteinfurt hatten mit den anderen Gruppen ein volles Programm: Kennenlernen der Stadt Essen im Rahmen eines Stadtspiels in Kombination mit der Sozialaktion für die Internetplattform Wheelmap.org unter der Schirmherrschaft von Raul Krauthausen, Ausflüge zur Zeche Zollverein in Essen und in den Nordsternpark in Gelsenkirchen, sportliche Turniere im Fuß-, Volley- und Streetball, kreative Workshops und spannende Nachtspiele stellten nur die Highlights in einem abwechslungsreichen Programm dar.

Nach einer kurzweiligen Woche, bei der das Wetter immer gut mitspielte, hieß es dann Abschied nehmen von allen anderen Teilnehmern. Traurig und wehmütig wurden Zelte abgebaut und in die Busse gepackt. Beim letzten „Lebewohl“ versprachen sich die Jugendlichen dann gegenseitig, sich im kommen Jahr beim 32. Bundesjugendlager in der Erzdiözese Paderborn wieder zu treffen.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201214080  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7