Navigation
Malteser Drensteinfurt

Malteser fahren nach Litauen

Am Freitagmorgen starten die Drensteinfurter Malteser Antonius Stückmann und Gerd Thiele mit einem Kastenwagen mit Anhänger in Richtung Litauen.

25.07.2019
Beladenes Fahrzeug mit Hilfsgüter für Litauen

Das Ziel ihres Hilfsgütertransportes sind ihre Partnergruppen des litauischen Malteser Hilfsdienstes in Kaisiadorys und Svencioneliai.

Am Samstagnachmittag werden Antonius Stückmann und Gerd Thiele in Svencioneliai, im Nordosten Litauens nahe der weissrussischen Grenze, erwartet, wo sie den Anhänger entladen werden. Neben zwei Pflegebetten werden Bekleidung, Pflege- und Hygieneartikel, sowie Verbandmaterial für Ausbildungszwecke der litauischen Malteser-Sanitäter übergeben.

Am Montage fahren die Drensteinfurter Malteser dann nach Kaisiadorys, einer Kleinstadt, die zwischen Vilnius und Kaunas liegt. Die litauischen Malteser in Kaisiadorys werden mit drei Pflegebetten, medizinischen Hilfsmitteln und Bekleidung unterstützt, die sie an Bedürftige verteilen werden. Des weiteren bekommen sie Würzmischungen für ihre Armenküche.

Am Mittwochabend werden Antonius Stückmann und Gerd Thiele wieder in der Wersestadt zurück erwartet.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201214080  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7