Navigation
Malteser Drensteinfurt

Fernmeldebauübung in Everswinkel

Vom 20. Bis 22. September führte der Malteser Hilfsdienst Drensteinfurt eine Fernmeldebauübung am Sportplatz in Everswinkel durch.

24.09.2019

Die Übung startete am Freitagnachmittag mit einem MOT-Marsch ins Übungsgebiet. In Everswinkel wurden dann die Zelte aufgebaut und das Lager eingerichtet. Neben den Drensteinfurter Fernmeldern nahmen auch zwei interessierte Helfer aus Ahlen, sowie je ein Helfer aus Haltern und Münster, teil.


Am Samstag wurde als Erstes den auswärtigen Helfern das Fernmeldematerial gezeigt und deren Verwendung erklärt. Anschließend bildeten die Übungsteilnehmer zwei Fernmeldebautrupps und verlegten jeweils zwei Längen Feldkabel. Dort richteten sie insgesamt vier Endstellen mit Feldfernsprechern ein. Im Lager installierten sie gemeinsam den Abspannbock und die Feldvermittlung, wo die Feldkabelleitungen zusammenliefen.
Sowohl am Samstagnachmittag und Sonntagvormittag wurde der Betriebsdienst durchgeführt, dass heißt, die Feldfernsprecher an den Endstellen und die Vermittlung wurden besetzt und in Betrieb genommen.

Anschließend wurden am Sonntag die Feldkabelleitungen wieder zurück und das Lager abgebaut. Für die Mittagsverpflegung am Samstag und Sonntag sorgte die mobile Küche aus Münster.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201214080  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7