Navigation
Malteser Drensteinfurt

Malteser-Kleiderkammer ab 22. August wieder geöffnet

Die Corona-Situation und der damit verbundenen Ansteckungsgefahr hatte im März zur Schließung der Malteser-Kleiderkammer geführt.

14.08.2020

Eine Öffnung konnte bisher nicht stattfinden, da in den Kleiderkammerräumen im Dachgeschoß der Malteser-Unterkunft die Abstandsregeln nicht eingehalten werden konnten.
Die Drensteinfurter Malteser haben mittlerweile ihre Kleiderkammer ins Erdgeschoß verlegt und ein Hygienekonzept ausgearbeitet. 
So steht der Wiedereröffnung der Kleiderkammer nun nichts mehr im Weg. 
Am 22. August ist es soweit. Um 9:00 Uhr wird die Malteser-Kleiderkammer an der Sendenhorster Straße wieder geöffnet und von da an können bedürftige Personen immer samstags von 9:00 bis 11:30 Uhr die Kleiderkammer besuchen.
„Aufgrund der vorgeschriebenen Hygieneregeln dürfen allerdings maximal acht Personen gleichzeitig in den Raum“, erläuterte Dietmar Möller, Stadtbeauftragter des Malteser Hilfsdienstes Drensteinfurt. 
„Die Aufenthaltsdauer pro Besucher wird daher auch auf maximal 30 Minuten begrenzt“, so Dietmar Möller weiter.
Die Malteser weisen weiter darauf hin, dass Masken im Gebäude getragen werden müssen und ein Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden muss. 
Diese Regeln gelten sowohl in der Kleiderkammer, als auch im Wartebereich vor dem Eingang. 
Am Eingang wird die Körpertemperatur mit einem kontaktlosen Fieberthermometer gemessen. 
Des weiteren gibt es einen Desinfektionsspender, um die Hände zu desinfizieren.
Außerdem können samstags auch wieder Kleiderspenden persönlich abgegeben werden. 
„Damit es im Bereich der Kleiderkammer nicht zu voll wird, wird eine Abgabestelle, von der Straße kommend am ersten Garagentor, eingerichtet“, erläuterte Dietmar Möller.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201214080  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7