Navigation
Malteser Drensteinfurt

Malteser-Kleiderkammer wieder geöffnet

Am Samstag öffnete die Malteser-Kleiderkammer, nach einer fünfmonatigen Covid-19-bedingten Schließung, wieder ihre Pforten.

22.08.2020
Malteser-Stadtbeauftragter Dietmar Möller (rechts) mit vier Helferinnen der Kleiderkammer, die die Kleiderausgabe am Samstag durchgeführt hatten.

Die Drensteinfurter Malteser mussten die Kleiderkammer vom Dachgeschoß ins Erdgeschoß verlegen, damit die Abstandsregeln eingehalten werden können. Die Besucher müssen einen Mundschutz tragen, den sie selber mitbringen müssen. Am Eingang der Malteser-Unterkunft wird die Körpertemperatur mit einem kontaktlosen Fiberthermometer gemessen und die Besucher müssen sich die Hände an einem kontaktlosen Desinfektionsspender desinfizieren.
“Damit die Abstandsregeln eingehalten werden können, dürfen nur maximal acht Besucher gleichzeitig in die Kleiderkammer”, erläuterte Dietmar Möller, Stadtbeauftragter des Malteser Hilfsdienstes Drensteinfurt. “Die maximale Aufenthaltsdauer haben wir deshalb auch auf 30 Minuten pro Person angesetzt”, so Dietmar Möller weiter. Für Kleiderspenden haben die Malteser eine Annahmestelle an ihrer Fahrzeughalle eingerichtet, damit es im Bereich der Kleiderkammer nicht zu voll wird und so die Abstandsregeln eingehalten werden können. Die Malteser-Kleiderkammer ist von nun an wieder Samstags von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr geöffnet.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201214080  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7