Navigation
Malteser Drensteinfurt

Drensteinfurter Feuerwehr rückt von der Malteser-Unterkunft aus

28.02.2021

Die Bahnstrecke Münster-Hamm, die durch Drensteinfurt führt, teilt die Stadt in einen West- und einen Ostteil. 
Innerhalb des Stadtgebietes gibt es nur eine Bahnunterführung für Kraftfahrzeuge, die die beiden Ortshälften verbindet. 
Diese Bahnunterführung wird nun ab März für voraussichtlich drei Monate wegen Bauarbeiten voll gesperrt. 
Somit kann die Feuerwehr, deren Feuerwache sich im Westteil befindet, nur über einen Umweg über die Umgehungsstraße B 58 in den Ostteil gelangen.
Damit die Feuerwehr im Einsatzfall schnelle Hilfe leisten kann, wurde nun für die Zeit der Sperrung ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF), dass auch als First Responder eingesetzt wird, und ein Hilfeleistungsfahrzeug (HLF) in der Drensteinfurter Malteser-Unterkunft im Ostteil Drensteinfurts stationiert. 
Rund 25 Feuerewehreinsatzkräfte sind hier zugeordnet und rücken zukünftig von der Malteser-Unterkunft aus.
Die Drensteinfurter Malteser haben im Gegenzug zwei Fahrzeuggespanne aus dem Bereich Notfallvorsorge in der Feuerwache untergestellt. 
Ein Einsatzleitwagen mit Anhänger, sowie ein Gerätekraftwagen mit Technikanhänger starten ihre Einsätze übergangsweise von der Feuerwache aus.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201214080  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7